Recetas para un verano italiano: Cordero a la menta
Rezepte für einen italienischen Sommer: Lamm mit Minze

Cordero menta_

Recetas para un verano italiano: Este libro hasta el nombre tiene bonito. No me digas qué no?
Rezepte für einen italienischen Sommer: Sogar der Name von diesem Buch ist schön. Oder?

Recetas para un verano italiano: Este libro hasta el nombre tiene bonito. No me digas qué no? Te acuerdas de esos veranos eternos de cuando éramos más „pequeños“? En mi casa solo necesitábamos una manta, una cesta de picnic y ninguna excusa en particular… y voilá! Teníamos el banquete montado. Solo nos recogíamos cuando se quitaba el sol, e incluso a veces más tarde.
Pues eso precisamente he encontrado en este libro de recetas. Un viaje por los principales destinos italianos y su cocina mediterránea.
Los autores de la „Cuchara de Plata“ (la Biblia de la cocina italiana) presentan casi 400 recetas presentadas según la ocasión. Cuenta además con varios índices que facilitan la lectura. Las fotos de los paisajes son de Joel Meyerowitz y las de las recetas de Andy Sewel. Qué más se puede pedir?
El libro es un lujazo. Tanto los colores, como el maquetado, las fotos, el papel, la portada…son un placer. No hay fotos de todas las recetas, pero no es problema. Están todas tan bien explicadas que las „ves“.
Las recetas son sencillas, rápidas, ligeras. Son recetas para lucirse, vaya! Basadas en ingredientes de temporada que se encuentran en cualquier mercado. Cuando el tomate sabe a tomate y solo necesita unos granos de sal por encima… Pues de ésas está este el libro lleno. La lista de ingredientes ofrece alternativas si alguno de ello es complicado de encontrar  y saca lo mejor de todos ellos. Eso me encanta!!
En definitiva, si te gusta el olor del verano y la „dolce far niente“ este libro te va a encantar.
Y para muestra un botón. Nosotros nos hemos alegrado hoy el día con este cordero a la menta. Aquí dejo la receta:

Ingredientes:

  • 600gr Costilla o chuletillas de Cordero
  • 1 rama de menta picada
  • Aceite de oliva
  • zumo de 1 limón
  • Sal y pimienta

Cómo se hace?

  1. Mezclar en una fuente, 3 cucharadas de aceite de oliva, el zumo de el limón y la menta
  2. Añadir el cordero y dejar marinar una 2 horas. Darle la vuelta de vez en cuando
  3. Colocar ahora el cordero sobre la parrilla caliente. La llama ha de estar lo más baja posible y las he hecho 2-4 minutos por cada lado
  4. Salpimentar, si necesario y servir calientes

Recetas para un verano italiano, Editorial PHAIDON, 2011, ISBN 9780714861289


Rezepte für einen italienischen Sommer: Sogar der Name von diesem Buch ist schön. Oder?
Erinnerst Du Dich an diese unendlichen Sommer als wir noch „klein“ waren? Damals hat meine Familie nur eine Decke, einen Korb und keinen besonderen Anlass gebraucht und… voilá, da wurde plötzlich ein Bankett gezaubert!! Wir kamen erst mit dem Sonnenuntergang zurück nach hause, ab und zu auch mal später.
Dieses Gefühl habe ich wieder entdeckt, als ich in diesem Buch geblättert habe. Eine Reise durch Italien und die mediterrane Küche.
Die Verfasser von „Der Silberlöffel“ (die Bibel der italienischen Küche) präsentieren ca. 400 Rezepten für verschiedene Anlässe. Dank mehrerer Schlagwortverzeichnisse ist die Suche nach passenden Rezepten ein Kinderspiel. Die Landschaftsbilder sind von Joel Meyerowitz, die Rezeptbilder von Andy Sewel. Was kann man mehr dazu sagen?
Dieses Buch ist ein Traum. Die Bilder, das Layout, die Farben, das Papier, das Deckblatt… alles ist ein Vergnügen. Nicht alle Rezepte habe ein Bild, das ist aber kein Problem. Sie sind so gut beschrieben, dass Du alles gut nachvollziehen kannst.
Die Rezepte sind einfach, schnell und leicht. Mit diesen Rezepten kann man glänzen!! Sie basieren auf saisonale Zutaten die man einfach auf dem Markt finden kann. Diese Zeit wo die Tomaten nach Tomaten schmecken. Wo sie nur eine Prise Salz brauchen… Davon ist das Buch voll. Die Einkaufsliste bietet auch Alternativen für einige Zutaten, welche man in Deutschland nicht so einfach bekommt (z.B.: Straccino oder anderer milder Weichkäse). Das finde ich auch klasse!
Fazit: Wenn Du den Duft von Sommer magst und „dolce far niente“ genießen kannst,  dann wirst Du das Buch lieben.
Wir haben heute Lamm mit  Minze genossen. Hier das Rezept

Zutaten:

  • 600gr Lammkoteletts oder Lammrippchen
  • 1 Zweig gehackte Minze
  • Olivenöl
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Wie wird es gemacht?

  1. Den Zitronensaft, 3EL Oliveöl und die gehackte Minze in eine Schüssel geben und vermischen
  2. Das Lammfleisch dazugeben und ca. 2 Stunden darin marinieren, dabei gelegentlich wenden
  3. Anschließend das Fleisch auf den Grill legen und 2-4 Minuten von jeder Seite grillen
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann gleich servieren

Rezepte für einen italienischen Sommer, Verlag: Phaidon, 2013. ISBN: 978-3-944297-02-06

5 Gedanken zu „Recetas para un verano italiano: Cordero a la menta
Rezepte für einen italienischen Sommer: Lamm mit Minze

    1. Le Bon Vivant Artikelautor

      Hola guapi 🙂
      pues sí, muy rico!!! Nunca se me hubiera ocurrido esta mezcla, y mira que yo soy de mezclas extrannas eh…
      Muchos bss
      Cris

      Antworten
  1. Pingback: Hoy Cocinas Tú: Cordero a la menta en barbacoa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.